Hohlwanddämmung bei Chemnitz

Für die nachträgliche Kerndämmung der Außenwände wurde Polystyrol-Granulat verwendet. Der U-Wert der Wände verbesserte sich dadurch von ca. 1,5 W/(m²K) auf ca. 0,38 W/(m²K).
« zurück | » Referenzübersicht nach Städten «
 
Kontakt


Sie wollen mehr über unsere Leistungen
erfahren? Rufen Sie uns an!
Sie erreichen uns unter der 0 34635 - 338 42

Kontaktformular
Referenzen


Sehen Sie hier einige unserer Referenzen
im Bereich Einblasdämmung und Dachdämmung 
in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

Referenzen